Anfrage

Heizungsbau

Ganz gleich für welche Heizungssystem Sie sich entscheiden – als Fachbetrieb für Heizungsbau aus Heusenstamm sind wir für Kunden aus dem Raum Offenbach da, wenn es um eine neue Heizung oder die Wartung Ihrer Heizung geht. Vor dem Einbau einer neuern Heizungsanlage beraten wir Sie fundiert, stellen Ihnen die in Frage kommenden Alternativen vor und erstellen Ihnen ein Komplettangebot, damit Sie Ihre Entscheidung aufgrund dieser Informationen treffen können.

Gasheizungen – Energiesparen dank Brennwerttechnik

Seit 2015 sind im Bereich der Gasheizungen konventionelle Geräte nicht mehr zulässig, sondern ausschließlich Gas-Brennwertgeräte. Die Brennwerttechnik bietet derzeit die modernste Technologie für Gasheizungen. Der besondere Vorzug der Brennwerttechnik ist ihre Effizienz: Sie holt aus den fossilen Brennstoffen das Maximum heraus und zeichnet sich durch niedrige Emissionen aus. Ein weiterer Vorzug: Die Brennwerttechnik lässt sich mit Solartechnik kombinieren – dies gilt auch für Ölheizungen oder Holzpelletheizungen.

Ölheizungen – optimale Energieausbeute mit einem Brennwert-Wärmetauscher

Öl-Brennwertanlagen haben sich inzwischen durchgesetzt. Technisch ähneln sie Gas-Brennwertanlagen. Sie werden mit nachgeschaltetem Brennwert-Wärmetauscher betrieben, der dem Abgas die Wärme entzieht und für die Wärmerückgewinnung nutzt. Die Folge: Die Abgase werden runtergekühlt, statt 120 bis 180 Grad erreichen die Abgase bei einer Brennwertanlage nur noch 75 Grad.

Solaranlagen lassen sich mit Öl-, Gas- oder Holzpelletheizungen und auch mit Wärmepumpen kombinieren. Auch bestehende Heizungsanlagen lassen sich mit einer Solaranlage nachrüsten. Für Solaranlagen gibt es Zuschüsse von der BAFA – gern unterstützen wir Sie beim Ausfüllen des Förderantrags.

Ganz gleich, ob wir im Rahmen einer neuen Heizung auch eine Solaranlage für Sie planen und realisieren oder Sie sich entscheiden, eine Solaranlage später nachzurüsten: Wir sind Ihr Fachbetrieb für die individuelle Planung und die Montage einer Solaranlage in Stadt und Kreis Offenbach. Auch bei der Auswahl und der Dimensionierung der Kollektoren sind wir Ihr Partner von der Beratung bis zur Montage. Für die hygienisch einwandfreie Trinkwassererwärmung empfehlen wir Pufferspeicher mit einer Frischwasserstation – dank geringem Speichervolumens können Legionellen nicht zum Thema werden.

Bei einer persönlichen Beratung bei Ihnen vor Ort schauen wir uns gern Ihre Heizungsanlage an und erörtern die Möglichkeiten. Um hier zu einer realistischen Einschätzung zu kommen, sind neben den Kosten für die Solaranlage weitere Faktoren zu berücksichtigen:

  • Zwischen 5 und 20 Prozent Heizkostenersparnis durch eine moderne Solaranlage
  • Kostensenkung durch KfW-/BAFA-Förderung

Wir beraten Sie gern ausführlich über die Möglichkeiten und freuen uns auf Ihre Anfrage. Ihr Ansprechpartner ist Denis Mastelic.

Holzpelletheizungen – mit nachwachsenden Rohstoffen heizen

Holzpelletheizungen sind noch immer eine kleine, kontinuierlich wachsende Nische. Holzpellets sind eine umweltfreundliche Form des Heizens, weil sie eine Alternative zu fossilen Energieträgern bieten.

Dank einer Vielzahl von Pelletsherstellern ist die Auswahl der Anbieter groß und damit die Macht der Verbraucher, Anbieter mit günstigen Preisen zu bevorzugen.

Es gibt allerdings eine wesentliche Gemeinsamkeit zwischen Ölheizung und Pelletheizung: Beide Energieträger benötigen einen Lagerraum – bei Holzpellets ist dies entweder ein eigener abgeschlossener Raum oder ein Sacksilo – in diesem Raum oder das Silo werden die Pellets mit hohem Druck eingeblasen; ein Entlüftungsstutzen leitet den entstehenden Druck ab. Die Heizungsanlage holt sich dann über eine Schnecken- oder Saugzuführung selbstständig die benötigten Holzpellets. Gesteuert wir die Anlage über einen witterungsgeführten Regler.

Holzpellets werden bei sehr großer Hitze vergast. Moderne Anlagen verfügen über eine Lambda-Sonde, die die Verbrennung kontinuierlich anpasst. Dies verbessert die Effizienz der Anlage, die Emissionen sinken, dank optimierter Verbrennung bleibt beim Einsatz hochwertige Holzpellets nur ein geringer Ascheanteil übrig.

Eine Holzpelletheizung können wir auch so auslegen, dass der Brenner auch Scheitholz aufnehmen kann. Sollten Sie also günstig an Brennholz kommen, weil es z.B. auf ihrem eigenen Grundstück anfällt, dann kann eine Pelletheizung eine Alternative zur Ölheizung sein, die sich für Sie schon nach kurzer Zeit rechnet, obwohl sie in der Anschaffung teurer ist.

Es gibt auch noch einen eher subjektiven Grund, der für eine Pelletheizung spricht: Die Pellets verbreiten einen angenehm leichten Holzgeruch.

Wenn bei Ihnen eine Erneuerung der Heizungsanlage ansteht, fragen Sie sich nun vielleicht, ob eine Pelletheizung für Sie an Frage kommt. Lassen Sie uns darüber sprechen. Wir erörtern mit Ihnen gern die Möglichkeiten und Alternativen – gern auch in Kombination mit einer Solaranlage – und bieten Ihnen eine unverbindliche Beratung an.

Blockheizkraftwerke – von der Konzeption bis zur Optimierung

Für unsere Kunden realisieren wir auch Blockheizkraftwerke, die Gas verbrennen und dadurch Strom für die Heizungsanlage erzeugen. Blockheizkraftwerke eignen sich vor allem für Mehrfamilienhäuser und Gebäude mit zahlreichen Wohneinheiten. Um ein Höchstmaß an Effizienz zu erreichen, legen wir Blockheizkraftwerke auf lange Laufzeiten aus und planen die Anlage so, dass der erzeugte Strom möglichst direkt im Gebäude genutzt werden kann.

Blockheizkraftwerke sind für Gebäude eine gute Wahl, die besonders viel Wärme benötigen, z.B. für Hallenbäder oder auch Saunen. Bei Blockheizkraftwerken setzen wir auf namhafte Hersteller wie Vaillant und Viessmann.

Fernwärmeanlagen – mit der Deibel GmbH erhebliches Optimierungspotenzial erfolgreich nutzen

Als Heizungsfachbetrieb für den Raum Offenbach/Dietzenbach betreuen wir auch Fernwärmeübergabestationen einschließlich Schichtenladespeicher. Fernwärmeheizungen bieten einen guten Primärenergiefaktor, weil die Abwärme von Kraftwerken wiederverwertet wird. Für zahlreiche veraltete Übergabestationen gibt es im Bereich der Fernwärmeheizungen erhebliches Optimierungspotenzial – hier lassen sich gerade bei Gebäudekomplexen mit vielen Wohneinheiten die Heizkosten erheblich senken. Für die Optimierung von Fernwärmeheizungen stellen wir als Heizungsfachbetrieb gern unser Know-how zur Verfügung.

Beim Austausch der Fernwärmekomponenten setzen wir auf Industriepartner wie Danfoss – zusammen mit Danfoss haben wir zahlreiche fernwärme-Projekte realisiert.

Wartung:

Eine regelmäßige Wartung Ihrer Heizungsanlage sichert die Funktionsfähigkeit und verlängert die Lebensdauer Ihrer Anlage
Als Heizungsfachbetrieb aus Heusenstamm übernehmen wir für Kunden im Raum Offenbach die Wartung ihrer Heizungsanlagen – ganz gleich, ob es sich dabei um eine Ölheizung, eine Gasheizung oder eine Pelletanlage handelt. Es spielt dabei keine Rolle, ob wir Ihnen die Heizungsanlage installiert haben. Vielleicht sind Sie über Bekannte auf die Deibel GmbH aufmerksam geworden, die mit unserer Arbeit zufrieden waren. Dann würden wir uns freuen, auch Sie zu unseren zufriedenen Kunden zählen zu dürfen.

Zu unseren Wartungsarbeiten gehören folgende Leistungen:

  • Überprüfung und Reinigung des Kessels/Wärmeerzeugers
  • Überprüfung und Reinigung des Trinkwasserspeichers
  • Überprüfung sämtlicher Heizungskomponenten (Heizungspumpe, Ausdehnungsgefäß, Schlammabscheider, Heizungswasseraufbereitung)
  • Kontrolle der Einstellungsparameter und ggf. Nachjustierung
  • nstandhaltung – Prüfung und Austausch von Verschleißteilen wie Brennerdüsen, Glühstäben, Brennerdichtungen und Schutzanoden
  • Emissionsmessung

Wenn Sie Wert darauf legen, dass Ihre Heizung einwandfrei funktioniert und über einen langen Zeitraum zuverlässig arbeitet, dann sollten Sie Ihre Heizungsanlage einmal im Jahr von uns warten lassen – am besten vor oder nach der Heizperiode.

Je nach Art Ihrer Heizungsanlage und der auszuführenden Arbeiten dauert eine Wartung zwischen ein und drei Stunden.

Wir überprüfen auch Solaranlagen und stellen sicher, dass der zuverlässige Betrieb gewährleistet ist. Wir kümmern uns um sämtliche Komponenten, von der Funktionsfähigkeit Kollektoren bis zur zum PH-Wert von Solarflüssigkeit. Stellen wir fest, dass sich in einer Solaranlage zu wenig Solarflüssigkeit befindet, machen wir Lecks ausfindig und dichten sie ab.

Sorgfältige Wartung Ihrer Heizungsanlage – am besten durch einen Fachbetrieb: Deibel GmbH in Heusenstamm.

Edelstahl Abgaswärmetauscher eines Viessmann Vitocrossal 200 Gasbrennwertkessels mit einer Leistung von 370 kW
Blick auf den Brenner des Vitocrossal 200